Junioren-Interclub

 

 

Junioren-Interclub

Verantwortliche für Junioren-Interclub:

Michèle Aslaksen-Riniker
Neuackerstr. 40D
5408 Ennetbaden
P: 056 / 209 16 01
N: 079 / 356 48 70
E-Mail

 

Allgemeines

Als Junioren-Interclub (JIC) bezeichnet man die Tennis-Mannschaftsmeisterschaft während der Sommersaison, bei der Teams verschiedener Clubs gegeneinander antreten.
Die Meisterschaften beginnen im Juni mit zwei bis drei Gruppenspielen (je nach Gruppengrösse). Die Gruppensieger spielen nach den Sommerferien weitere 4 bis 5 Qualifikationsrunden, bevor dann im Oktober die Finale stattfinden.

Die Teams bestehen aus mindestens zwei oder mindestens vier Spielern ähnlichen Alters und Spielstärke, wobei ein Mitglied des Teams die Rolle des Captains zu übernehmen hat. Der Captain hat neben organisatorischen Aufgaben (Abmachen der Heim- und Auswärtsspiele) die Funktion, Ansprechpartner für den Gegner sowie selbstverständlich auch für sein eigenes Team zu sein.

Alle TeilnehmerInnen des TCW-Junioren-Trainings, die bereit sind Matches zu spielen und dies wollen, haben die Möglichkeit, nach Absprache mit der Junioren-IC-Verantwortlichen, ab Juni am Junioren-Interclub (JIC) teilzunehmen.

Die Spiele finden wenn immer möglich an einem Mittwochnachmittag statt, müssen aber manchmal auch an einem Wochenende ausgetragen werden. Ausnahmsweise kann es sogar wochentags zu einer Abendbegegnung kommen.

Die Teilnehmer und Eltern müssen sich ab der Auslosung anfangs Mai, genug Freizeit für die Interclubspiele reservieren. Die Begegnungen der Kategorie C werden vor allem an Mittwochnachmittagen gespielt.


Unterstützung der Eltern
Wir sind in der ehrenamtlichen Clubleitung auf die Mithilfe der Eltern angewiesen:

- bei Heimspielen ist der Captain für Sandwichs, Getränke und Kuchen verantwortlich.
- bei den Auswärtsspielen muss der Transport von den Eltern organisiert werden.
- bei Verschiebungen ist der Captain (oder Eltern) für die Koordination zuständig.

 

Alterskategorien


Neu kann in zwei verschieden Kategorien gespielt werden, ausser in der Kat. Kids 10&U.

Kat. 18&U und 15&U: Liga A: R4-R9 Liga B: R7-R9

Kat. 12&U: Liga A: R6-R9 Liga B: R8-R9

Kat. Kids 10&U: es gilt keine Klassierungsbeschränkung. Es gilt zu beachten, dass es sich bei der

Kategorie 10&U um eine Einsteiger-Kategorie handelt.

Das am 31. Dezember des laufenden Kalenderjahres vollendete Altersjahr ist massgebend

 

Mannschaftsgrössen


Boys 18&U / 15&U: Liga A: 4 Einzel, 2 Doppel Liga B: 2 Einzel, 1 Doppel

Andere Kategorien: Liga A: 2 Einzel, 1 Doppel Liga B: 2 Einzel, 1 Doppel

Teilnahmeberechtigung
Ein(e) Junior(in) kann im gleichen Jahr sowohl die Aktiv- als auch die Junioren-Interclubmeisterschaften bestreiten.


Spielzeiten
Der Tag und der genaue Zeitpunkt der Begegnung sowie ein allfälliger Ersatzzeitpunkt sind durch die Mannschaftsverantwortlichen der beteiligten Clubs spätestens 72 Stunden vor Beginn zu vereinbaren. Die Termine der Heimspiele müssen immer zuerst mit der Junioren-IC-Verantwortlichen des TCW’s abgesprochen werden.
Können sich die beiden Captains nicht über einen Termin während der Woche einigen, bestimmt der Platzclub den Zeitpunkt nach folgenden Kriterien:

a) am Samstag: nicht vor 14.00 Uhr (Südschweiz: nicht vor 09.00 Uhr)
b) am Sonntag: nicht vor 09.00 Uhr und nicht nach 15.00 Uhr.
Nach 20.00 Uhr ist der Beginn einer Partie nur in beiderseitigem Einverständnis gestattet.
Die Reisezeit des Gastclubs ist angemessen zu berücksichtigen.


Reglement
Es gilt das Swiss Tennis Reglement für die Junioren Interclub-Meisterschaften.